Der sympathische Radsportverein im Südosten von Berlin

| Allgemeines zum Bundesradsporttreffen |

 

Seit nun fast 70 Jahren richtet der Bund Deutscher Radfahrer das sogenannte Bundesradsporttreffen aus.

Es findet in jedem Jahr an einem anderen Orte statt und lädt die Vereine des Breitensportes Radfahren zu einem einwöchigen Treffen ein.

Dazu kommen Radler/Radsportvereine aus dem gesamten Bundesgebiet -und im Einzelfalle auch aus dem nahen Ausland wie z.B. Dänemark- um eine ganze Woche lang miteinander Fahrrad zu fahren, einander kennen zu lernen, Meinungen auszutauschen oder sich wieder einmal zu treffen unter der Devise „dabei sein und mitmachen“.

Und Sieger wird derjenige Verein, dessen Mitglieder hierbei die meisten Kilometer gefahren hat;

Einzelsieger gibt es nicht; denn hier werden keine Radrennen gefahren.

Möwe Britz beteiligt sich mit wechselnder Teilnehmerzahl seit dem Jahre 2012 (in Ulm) an diesen Veranstaltungen und hat sich als kleiner Verein unter solchen mit großen Mitgliederzahlen bereits in die vorderen Ränge von bis zu 40 Vereinen vorgekämpft.

Hoffen wir, daß die Möwen sich auch weiterhin dort präsentieren können.

Harald Langner